Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Pinturicchio

Der 29. Spieltag

11 Beiträge in diesem Thema

Der 29. Spieltag im Telegramm

VfB Stuttgart - Eintracht Frankfurt (Samstag, 15.30 Uhr)

Mit sechs Punkten aus zwei Auswärtsspielen steht der VfB optimal

da. Doch jetzt hat die Elf des früheren Eintracht-Trainers Magath die

«unangenehme Aufgabe, gegen Frankfurt gewinnen zu müssen». Dort ist

das Zwischenhoch mit Siegen in Leverkusen und Berlin vorbei. Der Ex-

Stuttgarter Amanatidis ist gesperrt; Hertzsch (Nasenbeinbruch) könnte

mit Maske auflaufen. Vor vier Jahren (10. März 2000) gelang den

Hessen einer von fünf Siegen in Stuttgart, das ohne Hinkel spielt.

VfL Wolfsburg - SC Freiburg (Samstag, 15.30 Uhr)

Bei seinem Heimdebüt als VfL-Coach steht Gerets («Müssen bis zum

Umfallen kämpfen») massiv unter Druck: Das Team hat fünf Partien in

Serie verloren. Petrow (Sperre) und Topic (verletzt) stehen nicht zur

Verfügung, Thiam ist angeschlagen. Freiburg ist noch nicht gesichert.

«Wir müssen auf drei Punkte spielen, um mindestens einen zu kriegen»,

sagt Finke. Golz (Hexenschuss) und Kruppke (Nackenprobleme) müssen

wohl passen, Hermel kehrt nach Knieverletzung zurück.

Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC (Samstag, 15.30 Uhr)

Am Bökelberg sieht man die Rückkehr von Gäste-Coach Meyer

gelassen. Borussen-Sportdirektor Hochstätter will erst einen Sieg und

sich dann mit dem Ex-Trainer zusammensetzen. Broich und Korzynietz

(gesperrt) kann Gladbach-Trainer Fach nicht einsetzen. Meyers Zukunft

bei Hertha soll sich am Montag offiziell entscheiden. Er bangt noch

um den am Rücken verletzten Schmidt. Van Burik kehrt wahrscheinlich

in die Startformation zurück. Reina, Hartmann und Marx fehlen weiter.

1. FC Kaiserslautern - Hansa Rostock (Samstag, 15.30 Uhr)

Nach dem 0:6-Debakel in Leverkusen appellierte FCK-Trainer Jara an

das Ehrgefühl seiner Spieler. Ausgerechnet kurz vor dem zweiten

Abstieg der Pfälzer nach 1996 offenbarte Spielführer Knavs, dass er

den Club Richtung Bochum verlassen will. Jara beklagt sechs

Verletzte; immerhin kehren Bjelica und Malz zurück. Rostock ist seit

zwei Monaten in vier Auswärtsspielen hintereinander ungeschlagen;

Hill und Rasmussen sind gesperrt.

FC Schalke 04 - Bayer Leverkusen (Samstag, 15.30 Uhr)

Im Trainerduell zwischen Heynckes und seinem ehemaligen «Lehrling»

Augenthaler geht es für Schalke um den UEFA-Cup, für Bayer um die

wohl letzte Chance zur Champions-League-Qualifikation. Fritz und

Ponte fehlen bei Bayer, das wieder mit Dreier-Abwehrkette spielen

wird. Nowotny steht vor seinem 300. Bundesligaspiel. Der

angeschlagene Böhme wird für Schalke wohl spielen können. Rost

trainiert wieder, doch im Tor wird erneut Heimeroth stehen.

Borussia Dortmund - FC Bayern München (Samstag, 15.30 Uhr)

Das Geheimnis um den Einsatz der Stars Kahn und Frings wollen die

Trainer erst kurz vor Spielbeginn lüften. Beim BVB könnte Rosicky

nach seinem Armbruch ein Comeback feiern. Bayern-Coach Hitzfeld

führte die Borussen (1997) und seinen jetzigen Club (2002) zu

Champions-League-Triumphen. Mit beiden Teams war er insgesamt sechs

Mal Meister. Das 1:0 (Tor: Amoroso) am 19. April 2003 war der einzige

BVB-Heimsieg gegen die Bayern in den vergangenen sieben Partien.

TSV 1860 München - Hamburger SV (Samstag, 15.30 Uhr)

Nach widersprüchlichen Präsidiums-Aussagen zu seiner Zukunft hilft

«Löwen»-Coach Götz wohl nur ein Sieg, um seinen Job zu behalten.

Costa (Leiste) und Kurz (Fieber) fehlen. Der HSV gewann bei 1860

letztmals im November 1979 und ist laut Sportchef Beiersdorfer im

Moment eben nicht besser als Platz 8. Der UI-Cup soll den Umweg in

das internationale Geschäft sichern. Allein: Der HSV hat die letzten

fünf Auswärtsspiele verloren. Rahn (Muskelfaserriss) ist wieder fit.

Werder Bremen - Hannover 96 (Sonntag, 17.30 Uhr)

Werder will nach 19 Spielen ohne Niederlage den 4. Meistertitel.

Im ausverkauften Weserstadion muss der gesperrte Davala ersetzt

werden, Valdez ist angeschlagen. Im Sturm sollen Klasnic und Ailton

Tore erzielen. Schaaf rechnet mit einem Sonderbewacher für Micoud. De

Guzman könnte diese Rolle übernehmen. Hannovers 2:1 am 22. März 2003

war der einzige Erstliga-Sieg in Bremen. Christiansen fehlt (Sperre).

1. FC Köln - VfL Bochum (Sonntag, 17.30 Uhr)

Vor dem 3. Abstieg herrscht Jugend-Kult in Köln: Koller will nach

Podolski den gleichfalls 18-jährigen Sinkiewicz einsetzen. Cichon

(Ermüdungsbruch) fehlt, Sichone ist verletzt, Feulner (Bänder-Anriss)

könnte noch ins Team rutschen. Bochum hat noch nie in Köln gewonnen

und dort letztmals 1991 (0:0) einen Teilerfolg erzielt. Kölns Ex-

Trainer Neururer will vor den Aufgaben gegen Bremen und in Stuttgart

mit einem «Dreier» der UEFA-Cup-Qualifikation noch näher kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Monchengladbach [1 - 1] Hertha BSC

9' [0 - 1] Roberto Pinto

86' [1 - 1] Ivo Ulich

so a schaaaaas :heul:

Restlichen Partien.

FT Borussia Dortmund 2 - 0 Bayern Munich

FT Kaiserslautern 3 - 2 Hansa Rostock

FT Monchengladbach 1 - 1 Hertha BSC

FT Munich 1860 1 - 2 Hamburger SV

FT Schalke 2 - 3 Bayer Leverkusen

FT Stuttgart 3 - 1 Eintracht Frankfurt

FT Wolfsburg 4 - 0 Freiburg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Conclusio der Runde: die Bayern sind noch immer m Rennen, Werder schwächelt.

Negativer Höhepunkt: das Foul von Plassnegger und das Gehabe der Bayern beim und nach dem dem Match in Dortmund.

Köln bereits fix abgestiegen, Frankfurt und 60 (leider) werden folgen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.