Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Steffo

[Spielerinfo] - Mark van Bommel

1 Beitrag in diesem Thema

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Spielerinfo gefällt verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX

Mark van Bommel

vanbommel_br.jpg

Nationalität: Niederlande

Geburtsort: Maasbracht

Geburtstag: 22.April 1977

Aktueller Verein: PSV Eindhoven (Vertrag bis 30.Juni 2005)

Bisherige Vereine:RKVVM, Fortuna Sittard

Position: zentrales Mittelfeld

Größe: 1.87m

Gewicht: 85 kg

Rückennummer beim Verein: 6

Länderspiele: 23/5 Tore (Stand 16.April 2003)

Bisherigen Erfolge: Niederländischer Meister 2000,2001,2003 Niederländischer Supercupsieger 2001; Wertvollster Spieler in der niederländischen Meisterschaft: 2001,2002

Fortuna Sittard – 7 Jahre ohne Titel

Mark van Bommel, der am 22.April 1977 in Maasbracht geboren wurde, begann seine Karriere als Fußballspieler im Alter von 6 Jahren beim RKVV Maasbracht. Er spielte dort einige Jahre in Jugendmannschaften, bis er zu Fortuna Sittard wechselte, wo er bereits in der Saison 1992/93 als 17 jähriger zu seinem ersten Spiel in der Kampfmannschaft kam. In der ersten Saison sollte es bei diesem einem Einsatz bleiben. In seiner zweiten Saison durfte er immerhin schon 13 Mal von Beginn an spielen und zeigte erstmals, dass mit ihm in Zukunft sicher ernsthaft zu rechnen ist. Schon im nächsten Jahr startete Mark voll durch und war als 18 jähriger aus der Stammmannschaft nicht mehr wegzudenken. Er spielte im offensiven Mittelfeld direkt hinter den Stürmern und erzielte in 30 Spielen 7 Tore. Insgesamt spielte van Bommel ganze sieben Saisonen für diesen Klub, der nicht zuletzt dank ihm immer achtbare Platzierungen erzielte, aber da der Klub mit Ajax, PSV und Feyenoord nicht ganz mithalten konnte, konnte Mark in seinen Fortuna Sittard Jahren keinen einzigen Meistertitel erringen. In seiner letzten Saison bei Fortuna Sittard wäre es aber fast soweit gewesen. Mark wusste schon, dass er keine weitere Saison mehr dranhängen würde, da der PSV Eindhoven ihn unbedingt verpflichten wollte. Trotzdem wollte er unbedingt einen Titel mit seinem Klub erzielen bevor er sich verabschiedet. In der Meisterschaft gab es kaum eine Möglichkeit sich gegen die großen Klubs durchzusetzen und so setzte man alle Hoffnungen auf einen Cupsieg, denn hier konnten schon öfters kleinere Mannschaften überraschen. Fortuna Sittard kam tatsächlich ins Cupfinale, aber die Enttäuschung von van Bommel war trotzdem riesig, da er seine Mannschaft zwar ins Finale führte, bei diesem wichtigen Spiel jedoch gesperrt war. Ohne den Mittelfeldstrategen hatte Fortuna Sittard gegen Ajax keine Chance und verlor klar mit 2:0. Mark van Bommel sollte nach dem Cup Finale kein Spiel mehr für Fortuna Sittard machen, da der PSV den damals 23 jährigen Mittelfeldspieler verpflichtete.

PSV Eindhoven

Ohne Titel ging Mark van Bommel zum PSV Eindhoven und wollte hier nun endlich einmal niederländischer Meister werden. Beachtlich ist, dass van Bommel, obwohl er bei einem kleinen Club gespielt hatte, es auf 27 Einberufungen im Jugendnationalteam brachte, nur Arnold Bruggink (31) und Niels Oude Kamphuis (28) brachten es auf mehr Einsätze ! Mark hatte kein Problem beim PSV Fuß zu fassen und war gleich von seiner ersten Saison weg der Spielbestimmende Mann. Er kam auf 33 Einsätze und legte nicht nur viele Tore auf, sondern traf selbst auch 6 Mal. In seinen ersten beiden Saisonen wurde er gleich Meister in der zweiten Saison zusätzlich Supercupspieler. Seine starken Leistungen brachten ihm zudem den Titel wertvollster Spieler des Jahres 2001 und 2002 ein und viele internationale Klubs hatten zudem Interesse am jungen Niederländer, der auch den Sprung in die Nationalmannschaft schaffte und dort mit Cocu und Davids zusammen im zentralen Mittelfeld spielt. Beim PSV klappte sein Zusammenspiel mit dem Schweizer Teamspieler Johann Vogel hervorragend, den wir ebenfalls bei der EM 2004 sehen werden. Was Mark van Bommels Gegenspieler in den Niederlanden nur selten schaffen, nämlich ihn zu stoppen, schaffte eine Verletzung im Jahr 2001. Eine Knieverletzung, die er sich im CL-Spiel gegen Lazio Rom zuzog setzte ihn für mehrere Monate außer Gefecht und schwächte den PSV gewaltig. Mittlerweile hat sich aber der Nationalspieler längst von seiner Verletzung erholen können und zeigt Woche für Woche beim PSV sehr gute Leistungen.

van Bommels Zukunftsaussichten

Es sind zur Zeit mehrere Vereine hinter dem Mittelfeldstrategen her, besonders in England hätten viele Vereine, allen voran Tottenham nichts gegen eine Verpflichtung. PSV verlangte 6 Mio.€ und angeblich wäre Tottenham nun schon bereit 5 Mio € zu zahlen. Auch wenn van Bommel dem PSV abgehen wird, wird dieser wohl schauen, dass er Mark heuer noch verkaufen kann, da in einem Jahr sein Vertrag abläuft und der PSV das Geld gut gebrauchen kann. Das Problem ist nur, das van Bommel eigentlich gar nicht nach England will, da er dann zu weit von zu Hause entfernt wäre. So ist Schalke 04 für ihn die erste Adresse und auch Rudi Assauer hat mittlerweile beim PSV offiziell sein Interesse an dem Spieler bekundet. Auch Scahlkes Rivale Dortmund ist nach Angeben von Sportmanager Zorc nun schon seit 3 Jahren an van Bommel dran, aber den schwarz-gelben ist und war der Spieler immer zu teuer. Im Moment wird noch über die Transfersumme verhandelt, aber laut van Bommel Berater Rob Jansen, der auch schon Makaay erfolgreich an die Bayern vermittelt hat, ist der Wechsel zu Schalke schon so gut wie sicher.

bearbeitet von Steffo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.