Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

[Spielerinfo] Zdenek Grygera

1 Beitrag in diesem Thema


As usual: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Info gefällt verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX ! :)

grygera.jpg

DATEN

Name: Zdenek Grygera

Nationalität: Tscheche

Geburtsdatum: 14.Mai 1980

Alter: 23

Hauptposition: Rechter Verteidiger

Nebenposition: Innenverteidiger

Größe: 180cm

Gewicht: 76kg

Momentaner Verein: Ajax Amsterdam

Bisherige Vereine: FC Tescoma Zlìn, Petra Drnovice, Sparta Prag

WUSSTEST DU, DASS...

  • ...Grygera in der Saison 2003/04 bereits knappe 200 Minuten gegen den GAK spielte ?
  • ...Zdenek bei Ajax gegen Abwehrspieler aus 7 Ländern um seinen Stammplatz kämpfen muss ?
  • ...Grygera im August 2001 sein A-Team Debüt für Tschechien feierte, obwohl er damals noch nicht mal Stammspieler bei Sparta Prag war ?

KARRIERE

Wie so oft bei tschechischen Fussballern, neigt man auch bei Zdenek Grygera dazu den kompletten Namen komplett falsch auszusprechen. Daher wieder eine kleine Pronounciation Practice by Dannyo:

Man sagt nicht TSDENEK GRÜÜGERA, man spricht den Namen etwas eleganter aus: Der Kicker heisst "SDENJEK GRIIGERA".

Jeder kurz einmal nachsprechen und dann weiterlesen. :D

Grygera war gerade mal 17 Jahre alt, als man ihn die Kampfmannschaft des FC Tescoma Zlìn holte. Der junge, athletische Tscheche, dessen Stärken hauptsächlich im defensiven Bereich liegen, da er als "Klette" bekannt ist, die ihrem Gegenspieler nicht von der Seite weicht, hatte binnen kürzester Zeit einen Stammplatz in der rechten Verteidigung eines 3-5-2-Systems inne.

Da man dieses System nur schwer mit dem moderneren 4-4-2 vergleichen kann und Grygera daher auch nicht die typischen Aufgaben eines Aussenverteidigers zu Teil wurden, gewöhnte er sich abgesehen von der Raumdeckung auch an die für das 3-5-2 typische Manndeckung. Dies bedeutet, dass Grygera trotz seiner Größe von nur 180cm auch in der Innenverteidigung Platz findet.

Es sollte ihn aber ohnehin nur eine Saison lang in Zlìn halten, denn im Sommer 1998 wechselte der damals 18jährige zur Talenteschmiede von Petra Drnovice, die nicht erst einmal ihre Topkicker später zum großen AC Sparta Praha transferierten.

In seiner ersten Saison in Drnovice brachte es Grygera gleich auf 25 Einsätze - er erwarb sich binnen kürzester Zeit das Vertrauen seiner Trainer und ließ sich beim Zweitligisten nicht mehr von seinem Platz in der rechten Verteidigung vertreiben.

Die Saison 1999/2000 wurde Grygeras nächster großer Schritt: Nachdem er für Petra Drnovice 29 Spiele absolvierte und dabei auch 3 Tore schoss, zog er die Aufmerksamkeit, der in ganz Tschechien beobachtenden Sparta-Scouts auf sich und fuhr zu Verhandlungen nach Prag, die prompt gelangen. Ab Juni 2000 spielte Zdenek also in weinrot - für Sparta Prag !

Grygera, der momentan mit der Nummer 23 spielt, hatte, wie man es sich erwarten musste, kleine Gewöhnungsschwierigkeiten an das hohe Tempo in der tschechischen Liga. In seiner ersten Sparta-Saison 2000/01 kam er zu 15 Einsätzen, wurde dabei jedoch 2 mal ein- und 6 mal ausgetauscht. Das behutsame Heranführen des jungen Abwehrspielers hat begonnen und wurde in der kommenden Saison eindrucksvoll weitergeführt.

2001/02 saß Grygera zu Beginn der Saison auf der Bank, kam erst in der fünften Runde zu seinem ersten Einsatz - dafür aber gleich von Beginn an und über die vollen 90 Minuten. Glücklicherweise war die Konkurrenz in Spartas Abwehr zu dieser Zeit eher gering, Grygera konnte sich von diesem Zeitpunkt weg wesentlich besser entfalten, als in der Saison zuvor, als er an Spielern wie Labant oder Hornak nicht vorbeikam.

Und obwohl der junge Tscheche noch nicht mal von einem fixen Stammplatz in der ersten Elf Spartas zu sprechen wagte, wurde er im August 2001 erstmals ins tschechische Nationalteam einberufen. Sicher auch wegen des damit verbundenen Hypes um seine Person, war der heute 23jährige danach nicht mehr zu stoppen, war aus der Sparta-Elf nicht mehr wegzudenken. In der Saison 2001/02 brachte er es insgesamt auf 21 Ligaspiele (alle von Beginn an) und einen Treffer.

Zdenek Grygera, der damals die Rückennummer 2 trug, ging voller Elan in die Saison 2002/03, überzeugte in der tschechischen Gambrinus-Liga mit 29 Einsätzen (wieder alle von Beginn an) und einem Saisontreffer, wobei er auf der heiklen Position des rechten Abwehrspielers in einer Viererkette nur 5 gelbe Karten einstecken musste.

Auch in der Champions League machte Grygera auf sich aufmerksam und so wurden europäische Großklubs auf ihn aufmerksam.

Im Sommer 2003 kam es schließlich zu einem Wechsel, der sich bereits abzeichnete. Ajax Amsterdam knallte Sparta Prag 3,5 Millionen € auf den Tisch und sicherte sich so die Dienste des tschechischen Jungnationalspielers.

In Amsterdam angekommen öffneten sich für Grygera die Türen zu einer neuen Fußballwelt. In der Amsterdam-Arena sollte er in Zukunft in einem Team spielen, das über einen 32-Mann-Kader verfügt, wobei diese 32 Spieler aus 14 verschiedenen Ländern kommen. Allein in der Abwehr bekam er es mit Spielern aus sieben verschiedenen Staaten zu tun.

Die Konkurrenz ist namhaft (Escudè, Maxwell, Trabelsi, van Damme, O'Brien...), aber Grygera setzte sich durch:

In der laufenden Saison 2003/04 brachte er es auf bereits 18 Spiele in der holländischen Eredivisie und auch vier Europacup-Einsätze. Zwei dieser Einsätze absolvierte er in der Qualifikation im heissen Tanz gegen den GAK, bei einem weiteren Einsatz sah er bei der knappen 2:3-Auswärtsniederlage gegen Celta de Vigo in der 90.Minute die gelb-rote Karte, die übrigens seine einzige rote Karte als Profi war.

Grygeras Vertrag bei Ajax Amsterdam läuft noch bis zum 30.Juni 2007, bis dahin möchte sich der Tscheche, ebenso wie sein tschechischer Teamkollege Tomàs Galasek bei Ajax etabliert haben.

Im tschechischen Nationalteam ist dies Grygera bereits gelungen: Der 23jährige schaffte es bisher auf 19 Teameinsätze und 1 Länderspieltor, wird den Tschechen auch bei der Europameisterschaft 2004 in Portugal zur Verfügung stehen ! :)

grygera.jpg

© by austriansoccerboard.com

Hoffe informiert zu haben ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.