Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Interisti

Kader für die EM 2004

10 Beiträge in diesem Thema

Nach den letzten Leistungen einiger Spieler bin ich doch wieder etwas zuversichtlicher für die EM´.

Zudem schienen die Tschechen nicht ganz so stark zu sein wie sie in den letzten Wochen von vielen geredet wurden.

Hier wäre der 23er Kader den ich mir für die EM wünschen würde.

Hoffe Deisler und Metzelder schaffen es doch noch auf den EM Zug, was aber eher unwahrscheinlich ist. Hitzlesperger muss unbedingt rein, spielt eine tolle Saison bei Villa und wird in den nächsten Jahren eine wichtige Rolle im Nationalteam spielen.

Wir haben bei dieser EM eh ncihts zu verliren, deswegen sollten wir das als guten Test für 2006 sehen und den jungen eine Chance geben.

Tor:

Kahn, Lehman, Hildebrand

Abwehr:

Nowotny, Metzelder, Hinkel, Baumann, Wörns, Friedrich

Mittelfeld:

Ballack, Schneider, Frings, Lahm, Hamann, Hitzlsperger, Ernst, Deisler, Schweinsteiger

Angriff:

Lauth, Klose, Kuranyi, Bobic, Freier

Auf Abruf:

Wiese

Rahn

Bierofka

Broich

Rau

Jeremies

Kehl

Brdaric

Rehmer

Korzynietz

Preuß

Max

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Deisler

Kahn: 'Deisler kein Kandidat für die EM'

Obwohl Sebastian Deisler seine Depression überwunden hat, glaubt Nationalmannschafts-Kapitän Oliver Kahn nicht an ein Comeback des Mittelfeld-Strategen bei der EM in Portugal.

110404kadeim_i.jpg

Kahn will Deisler nicht unter Druck setzen (imago)

"Für Sebastian ist nicht die Nationalmannschaft oder die EM das Thema. Für ihn geht es um die Rückkehr in den professionellen Fußball", sagte der Nationaltorhüter nach dem 2:1-Sieg der Bayern gegen Schalke 04. In diesem Spiel gehörte der 24-jährige Mittelfeldakteur noch nicht wieder zum Kader des deutschen Rekordmeisters.

Deisler hatte am vergangenen Donnerstag im Regionalliga-Team des FC Bayern beim 3:1-Sieg gegen Kickers Offenbach sein erstes Spiel nach fünf Monaten bestritten. Der Mittelfeldspieler kam 88 Minuten lang zum Einsatz und erzielte mit einem Freistoß sogar den Treffer zum 1:0.

Sein Bundesliga-Comeback ist frühestens im Heimspiel der Bayern-Profis gegen den Lokalrivalen TSV 1860 München am 25. April geplant. "Sebastian muss bei Bayern wieder Fuß fassen und sich nicht mit der Nationalmannschaft beschäftigen", riet Kahn dem Teamkollegen.

DFB-Teamchef Rudi Völler hatte erklärt, dass für Deisler - ähnlich wie für den langzeitverletzten Dortmunder Abwehrspieler Christoph Metzelder - die Tür zur EM bis zuletzt offen stehe werde. Völler will seinen 23-köpfigen EM-Kader nach dem letzten Bundesliga-Spieltag am 22. Mai nominieren. Die Meldefrist der UEFA läuft allerdings erst am 2. Juni ab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Kader scheint angeblich schon fest zustehen:

Tor:

Oliver Kahn (Bayern München)

Jens Lehmann (Arsenal London)

Timo Hildebrand (VfB Stuttgart)

Abwehr:

Frank Baumann (Werder Bremen)

Arne Friedrich (Hertha BSC Berlin)

Philipp Lahm (VfB Stuttgart)

Jens Nowotny (Bayer Leverkusen)

Christian Wörns (Borussia Dortmund)

Andreas Hinkel (VfB Stuttgart)

Mittelfeld:

Michael Ballack (Bayern München)

Fabian Ernst (Werder Bremen)

Torsten Frings (Borussia Dortmund)

Dietmar Hamann (FC Liverpool)

Jens Jeremies (Bayern München)

Sebastian Kehl (Borussia Dortmund)

Christian Rahn (Hamburger SV)

Carsten Ramelow (Bayer Leverkusen)

Bernd Schneider (Bayer Leverkusen)

Angriff:

Fredi Bobic (Hertha BSC Berlin)

Paul Freier (VfL Bochum)

Kevin Kuranyi (VfB Stuttgart)

Oliver Neuville (Bayer Leverkusen)

Miroslav Klose (Kaiserslautern)

Bis auf Jeremies und Neuville bin ich mit dem Kader zufrieden.

Jeremies hat diese Saison nix gerissen, ist bei Bayern aufdem Abstellgleis und wohl auch für 2006 eher uinteressant. Hätte statt ihm viel lieber den Hitzlesperger gesehen.

Neuville wird, wenn er wirklich zu den Rangers geht, nach dem EM keine Zulkunft mehr im Team haben (man sieht es ja jetzt bei Klos der eine Supersaion nach der anderen spielt und nie berufen wurde), auchßerdem ist er auch schon 31.

Einen Lukas Podolski würde ich da eher inn das Team nehmen.

Auch würde ich Scheeinsteiger gerne im Team sehen. Für wen ?

Kehl oder Ramelow, wobei ich mich dann wohl eher für Ramelow entscheiden würde da Kehl noch sehr jung ist und die Erfahrung eher braucht, im Hinblick auf 2006.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Neuville wird, wenn er wirklich zu den Rangers geht, nach dem EM keine Zulkunft mehr im Team haben (man sieht es ja jetzt bei Klos der eine Supersaion nach der anderen spielt und nie berufen wurde), auchßerdem ist er auch schon 31.

Einen Lukas Podolski würde ich da eher inn das Team nehmen.

Kann mich Interisti nur anschließen, besonders in der Stürmerfrage. Ich glaube zwar, dass Neuville bei dieser EM sicher dabei ist aber danach wird seine Zeit vorbei sein. Ich hoffe ja wie bereits hier erwähnt, dass Podolski mitgenommen wird. Ich denke auch, dass es für Klose knapp werden kann, bis er wieder fit wird und ob er danach sofort in EM-Form ist wage ich zu bezweifeln. Weiters könnte für Podolski ein großer Vorteil sein, dass er eine starke Lobby (Overath) hat. Als 4. oder 5. Stürmer ist es doch eigentlich auch kein Risiko solch einen Spieler mitzunehmen.

Weiters finde ich, falls der Kader von Interisti ungefähr dem tatsächlichen entsprechen sollte, dass Deutschland eine gute Mischung zwischen erfahrenen und jungen Spielern hat. Ich würde es auch gut finden falls Hitzlsberger dabei wäre, da es wichtig für die Heim-WM wäre, Turniererfahrung zu sammeln.

Die Debatte um den dritten Tormann finde ich nicht für wichtig, da die Chance auf ein Spiel ziemlich gering ist. Außerdem wird das Duo Kahn und Lehmann auch noch bei der Heim-WM spielen und somit ist es auch egal, ob Rost oder Hildebrand dabei ist. Aber bald werden wir ja mehr wissen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Völlers EM-Aufgebot steht fest

Frankfurt/München - Rudi Völler hat knapp sieben Wochen vor Beginn der Endrunde der Fußball-Europameisterschaft 2004 praktisch schon sein Aufgebot für Portugal verraten.

Bei der Nominierung des 20-köpfigen Kaders für das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft am kommenden Mittwoch in Rumänien (19.00 Uhr) brachte der DFB-Teamchef keine neuen Namen ins Spiel.

Verzicht auf Brdaric und Podolski

Angesichts der Sturmmisere hatten sich vor allem Lukas Podolski (1. FC Köln) oder Thomas Brdaric (Hannover 96) Hoffnungen gemacht.

Da das Testspiel in Bukarest zugleich die letzte Bewährungschance vor Beginn des EM-Trainingslagers (25. Mai bis 6. Juni) ist, hat sich Völler aber auf seine EM-Fahrer offensichtlich festgelegt.

Teamchef legt sich fest

Der Teamchef wollte aus seiner wegweisenden Nominierung auch gar keinen Hehl machen: "Die 20 Spieler, die ich jetzt für das Spiel gegen Rumänien berufen habe, sind zwar noch nicht hundertprozentig gesetzt für die EM, aber ihre Chancen sind definitiv etwas größer als die derjenigen, die nicht dabei sind".

Den formschwachen Akteuren wie Jens Nowotny, Oliver Neuville und Fredi Bobic kommt vor allem Völlers Treue zugute. Zumal er glaubt, dass die Erfahrung dieser Akteure bei der Endrunde trotz mangelnder Spielpraxis hilfreich sein wird.

Restliche Plätze für Klose, Hinkel und vermutlich Hildebrand

Die restlichen Plätze im 23-köpfigen EM-Aufgebot, das am 2. Juni benannt werden muss, nehmen als dritter Torhüter vermutlich Timo Hildebrand sowie die derzeit noch verletzten Miroslav Klose (1. FC Kaiserslautern) und Andreas Hinkel (VfB Stuttgart) ein.

Hinkel wird schon mal am Sonntag auf jeden Fall zum Treffpunkt der Nationalmannschaft in Gravenbruch bei Frankfurt reisen. "Er soll das Gefühl haben, dazu zu gehören", begründete Völler die Einladung an den Stuttgarter. Anreisen werden auch die angeschlagenen Torsten Frings (Borussia Dortmund) und Kevin Kuranyi (VfB Stuttgart), deren Einsatz in der Bundesliga am Wochenende noch fraglich ist.

"Falls Kevin ausfällt, wird ein Stürmer nachnominiert"

Während Frings nur an einem Muskelfaserriss laboriert, leidet Kuranyi unter einem Meniskuseinriss im Knie. "Wenn der Riss größer wird, kann ich die EM vergessen", meinte der Angreifer skeptisch, die Vereinsärzte sehen aber derzeit keinen Grund zur Besorgnis.

"Falls Kevin ausfällt, wird ein Stürmer nachnominiert", sagte Völler, der dabei offenbar Podolski im Auge hat. Denn der Teamchef will in diesem Fall auf einen Spieler aus der U-21 oder vom "Team 2006" zurückgreifen.

Podolski hat noch Hoffnung

Zudem lobte er den Kölner in den höchsten Tönen: "Er bringt alle Voraussetzungen mit, die man als guter Stürmer braucht. Er ist ein Riesentalent. Er ist auf dem Zettel und nicht abgeschrieben für die EM."

Podolski selber erklärte im Gespräch mit Sport1, dass er noch Hoffnung habe: ""Wenn ich die letzten fünf Spiele überragend spiele, führt kein Weg an mir vorbei. Und wenn Rudi mich anruft, fahre ich natürlich mit nach Portugal!"

Keine Chancen mehr für Deisler, Rau und Ziege

Praktisch auf den Nullpunkt gesunken sind dagegen die EM-Chancen von Sebastian Deisler, Tobias Rau (beide Bayern München) oder Christoph Metzelder (Borussia Dortmund). Völler will zwar abwarten und seinen endgültigen EM-Kader "erst nach dem letzten Bundesliga-Spieltag" am 22. Mai bekanntgeben.

Er habe im Fall des genannten Trios auch "noch ein kleines Fünkchen Hoffnung". Zugleich aber erklärte der Teamchef: "Ich bin Realist und fange nicht an zu träumen." Mit Deisler und dem verletzten Benjamin Lauth (1860 München) will er sich kommende Woche treffen "und schauen, wie die Lage ist - aber es gibt auch noch ein Leben nach der EM".

Für den Fall einer Verletzung hat Völler auch nach dem 2. Juni noch Zeit zum Reagieren: Nachnominierungen sind bis zum ersten Spiel der Vorrunde gestattet, für Deutschland heißt das: bis zum 12. Juni gegen die Niederlande.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.