Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

[Spielerinfo] Kostas Katsouranis

1 Beitrag in diesem Thema

Wie immer: Diese Spielerinfo ist © by austriansoccerboard.com

Wenn euch diese Info gefällt verlinkt hierher, aber kopiert sie nicht einfach woanders hin, THX ! :)

39217.jpg

DATEN

Name: Kostas Katsouranis

Nationalität: Grieche

Geburtsdatum: 21.Juni 1979

Alter: 24

Hauptposition: Rechter Verteidiger

Nebenposition: Rechtes Mittelfeld

Größe: 180cm

Gewicht: 75kg

Momentaner Verein: AEK Athen

Bisherige Vereine: Panahaiki

WUSSTEST DU DASS...

  • ...Katsouranis im Nationalteam rechts hinten, bei AEK im rechten Mittelfeld spielt ?
  • ...Katsouranis im März 2003 sein erstes Länderspiel von Beginn an bestritt und schon jetzt als heisse Aktie im griechischen Team gilt ?
  • ...Katsouranis bei AEK-Athen der Mister 90 Minuten ist und nur extrem selten ausgewechselt wird ?

KARRIERE

Kostas Katsouranis begann seine Profikarriere beim ewigen Auf- und Absteigerklub von Podosfeiriki Athletikos Enosis Panahaiki, kurz Panahaiki, die letzte Saisonen wieder in die zweite griechische Leistungsklasse abstiegen. In der Saison 1996/97 bestritt der damals 17jährige Katsouranis 12 Spiele für Panahaiki und erzielte dabei 2 Tore.

Seit seiner Jugend kickte der 180cm große Katsouranis immer im rechten Mittelfeld und auch als er zur Kampfmannschaft von Panahaiki stieß, wurde er auf diesem Posten eingesetzt. Der schnelle und vorallem taktisch sehr clevere Mittelfeldspieler ließ sich aber von Zeit zu Zeit immer wieder zurückfallen und wurde daher von einigen seiner Trainer auch auf der Position des rechten Aussenverteidigers versucht. Von seinen Fans wird Katsouranis als rechter Verteidiger mit guten Vorstößen und Zug zum Tor beschrieben.

In der Saison 1997/98 schaffte es der junge Katsouranis nur auf 4 Spiele für Panahaiki, erzielte dabei einen Treffer. Doch in der darauffolgenden Saison 1998/99 musste sich der junge Kostas Katsouranis nicht mehr über zu große Konkurrenz kümmern, sondern wurde selbst zur agilen und ambitionierten Konkurrenz: Er spielte 28 von 30 Spielen auf der Position des rechten Verteidigers und erzielte dabei einen Treffer. Als Katsouranis in der Saison 1999/2000 in 27 Spielen als rechter "Aussenbracker" sogar 5 Tore erzielte, wurde man schließlich in Athen auf ihn aufmerksam. AEK Athen bekundete erstmals Interesse...

In der Saison 2000/01 brachte es Katsouranis auf 25 Spiele und 2 Tore und in seiner letzten Spielzeit bei Panahaiki erzielte Kostas 3 Tore in 25 Spielen. Der rechte Aussenverteidiger, der damals schon sowohl die Viererkette, als auch die Dreierkette beherrschte, wechselte im Sommer 2002 von Panahaiki zu AEK Athen.

In Athen war für den knapp 23jährigen in der rechten Abteilung der Viererkette kein Platz und so musste er wieder ins Mittelfeld vorrücken. Auf dem Flügel hatte er ja schon aus Jugendzeiten große Erfahrungen gesammelt, doch natürlich würde dies bei einem Großklub, wie AEK Athen einer ist, anders und schwerer werden. Doch Katsouranis steigerte sich mit der Aufgabe und brachte es auf Anhieb auf starke 26 Saisonspiele und tolle 6 Tore für AEK Athen.

Und auch in der laufenden Saison ist Katsouranis nicht mehr aus der Startelf der Athener wegzudenken. In der Champions League machte er alle 8 Spiele über volle 90 Minuten mit, in der Liga spielte Kostas in 24 Spielen, erzielte dabei 5 Tore.

Am 20.August 2003 kam er ausserdem zu seinem Länderspieldebüt, als er beim sensationellen 2:1-Auswärtssieg in Schweden in der 60.Minute eingewechselt wurde. Es folgten weitere Einwechslungen im Nationalteam gegen Portugal (71.Minute) und Bulgarien (80.Minute).

Bei AEK Athen, an die Katsouranis bis Juni 2006 gebunden ist, spielt Katsouranis auf der Position des rechten Mittelfeldspielers. Im griechischen Nationalteam scheint er jedoch langsam aber sicher Ex-Olympiakos-Abwehrspieler Antzas (jetzt bei Doxa Drama) abzulösen. Im Testländerspiel gegen die Schweiz (30.3.2004, 1:0-Sieg der Griechen) spielte Katsouranis 90 Minuten auf der rechten Verteidigungsposition in einem 1-4-4-1-System mit Traianos Dellas als Libero. Er überzeugte auf der ganzen Linie und wurde bereits nach seinem vierten und bis dato letzten Länderspiel in den Himmel gelobt.

Bei AEK Athen ist Katsouranis jedenfalls in guter Gesellschaft: Mit Lakis, Zagorakis und Tsartas hat er drei Nebenmänner, die ebenfalls im griechischen Nationalteam spielen.

© by austriansoccerboard.com

Hoffe informiert zu haben ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.