Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Dannyo

GAK Amateure - Mosenergo 2:2

7 Beiträge in diesem Thema

Sigi Thürschweller aus Rovinj:

Nach der gestrigen Erholungsphase stiegen die Young Reds wieder voll ins Trainingsgeschehen ein. Am Vormittag hat unser Trainer das Augenmerk auf Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit gelegt. Dannach gab es die Vorbesprechung für das bevorstehende Trainingsspiel. Der Gegner FC Mosenergo ist nicht, wie angenommen, von der ersten russischen Liga, sondern von der zweithöchsten russischen Spielklasse..

Die ersten Minuten hat unser Tam verschlafen und so erzielte der Gegner bereits in der 5. Minute ein billiges Tor. Dannach nahmen die YoungReds aber die Zügel in die Hand. Es wurde eine schöne Kombination nach der anderen aufgebaut, aber das erste Tor wollte noch nicht gelingen. In der zweiten Halbzeit wurde unsere Mannschaft immer überlegener, jedoch konnte FC Mosenergo aus einem harmlosen Angriff unseren Goalie mit einem Heber bezwingen. (55. Minute). In der Folge legten unsere Jungs nochmal einen Gang zu und so erzielte Paier in der 68. Minute den verdienten Anschlusstreffer

und Leeb in der 78. Minute den Ausgleich. Mit dieser kompakten und beeindruckungsvollen Leistung haben die GAK-Amateure wieder einmal gezeigt, welches Potential hier für die Kampfmannschaft unter der bewährten Aufbauarbeit von Trainer Bernd Kovacic und Savo Ekmecic heranwächst.

Quelle: http://www.gak.at/article/articleview/709/1/24/

Die GAK Amateure sind zum Beispiel eine Mannschaft von denen man in Wien sehr wenig hoert... erzaehlt mal ein bisschen ueber sie. Wer sind die Hoffnungstraeger fuer die Zukunft und wie stehen sie in der Tabelle da ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Six, Liendl und Gernot Leeb geb ich Leeb die besten Chancen auf eine erfolgreiche Fussballerzukunft.

In den 2 jahren in denen ich mit ihm zusammen gekickt habe ist er am meisten herausgestochen obwohl wir wirklich einen sehr guten Kader hatten.

Ich wünsch ihm auf jeden fall viel Glück.

Six war auch immer recht stark, Liendl kenn ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Liendl ist der, auf den man am meisten Hoffnungen setzt, der hat in der zweiten Halbzeit gegen NK Ljubljana gegeigt wie Bazina in seinen besten Zeiten!

Mal schauen ob draus was wird, oder ob er wie Sick, Kulovits o.ä. ein ewiges Talent bleibt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.