24 Beiträge in diesem Thema

Einer unser Dachmarken (laut MK) mit vielen verschiedenen Bereichen, hat sich einen eigenen Thread verdient.

http://www.fk-austria.at/de/n/news/2017/02/-violett-ist-mehr--hat-hohen-stellenwert-im-verein-/

bearbeitet von Austrianer48

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
J.E schrieb vor 3 Stunden:

vielleicht könnte man hier auch über die probleme der vienna diskutieren, ist noch nirgends zur sprache gekommen

Etwas Hilfe und/oder ein paar Freundschaftsspiele wären sicher nicht schlecht um einen sanften Abstieg zu ermöglichen.

Dass die Vienna mehr oder weniger bis nach dem Transferfenster still gehalten hat ist auch nicht unbedingt professionell, sonst hätten sie wohl mit einigen Spielern den Vertrag auflösen können und ich bin mir sicher mehrere große Vereine hätten mit Jugendspielern zu Leihe ausgeholfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was heisst stillgehalten? Hier geht es um eine persönliche Tragödie.... Der Hauptsponsor, der gleichzeitig der Sohn des Präsidenten war ist plötzlich unerwartet verstorben .... Jeder Spieler wusste ab dem Tag des Ableben des Sponsors Bescheid, dass keine einfache Zeit auf den Verein zukommt ... Mein Beileid gilt der Familie Kristek! Ich wünsche niemanden, seinem Kind nachsehen zu müssen .... Der Geschäftsführer Herr Krisch und Hans Kleer als Trainer versuchen alles mögliche um den Verein am Leben zu erhalten.... es zeigt auch vom Charakter der Spieler dass sich der Großteil trotz der schwierigen Situation zur Vienna bekannt hat ... Ich hoffe noch immer auf eine positive Wende beim ältesten Fußballverein.... Ein Club mit viel Tradition und Geschichte, der der Wiener Fussball Landschaft schmerzlich abgehen würde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Medien fehlen schon die Dezembergehälter also da habe ich wenig Verständnis. Typisches verschleppen von Problemen verbunden mit einem unseriösen finanziellen Fundament.

Das kann jedem Verein passieren und um auf die menschliche Ebene zu kommen ist es natürlich absolut schlimm sein Kind zu verlieren, aber Ruhmesblatt ist das von der Vienna wahrlich keines.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
casual_vienna schrieb am 3.2.2017 um 19:23 :

Was heisst stillgehalten? Hier geht es um eine persönliche Tragödie.... Der Hauptsponsor, der gleichzeitig der Sohn des Präsidenten war ist plötzlich unerwartet verstorben .... Jeder Spieler wusste ab dem Tag des Ableben des Sponsors Bescheid, dass keine einfache Zeit auf den Verein zukommt ... Mein Beileid gilt der Familie Kristek! Ich wünsche niemanden, seinem Kind nachsehen zu müssen .... Der Geschäftsführer Herr Krisch und Hans Kleer als Trainer versuchen alles mögliche um den Verein am Leben zu erhalten.... es zeigt auch vom Charakter der Spieler dass sich der Großteil trotz der schwierigen Situation zur Vienna bekannt hat ... Ich hoffe noch immer auf eine positive Wende beim ältesten Fußballverein.... Ein Club mit viel Tradition und Geschichte, der der Wiener Fussball Landschaft schmerzlich abgehen würde...

Die persönliche Tragödie einmal außen vor:

Würde das Verbundsponsoring bei uns plötzlich enden, wenn Wolfgang Anzengruber überraschend ablebt? Wie kommt es, dass die Vienna nach dem Tod des Geschäftsführers des Hauptsponsors unmittelbar ins Strudeln kommt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
brillantinbrutal schrieb vor 21 Minuten:

Die persönliche Tragödie einmal außen vor:

Würde das Verbundsponsoring bei uns plötzlich enden, wenn Wolfgang Anzengruber überraschend ablebt? Wie kommt es, dass die Vienna nach dem Tod des Geschäftsführers des Hauptsponsors unmittelbar ins Strudeln kommt?

Stimme ich dir Großteils zu. Man kann die beiden Vereine und deren Situation jedoch nur sehr bedingt vergleichen. Ohne die Familie Kristek gäbe es die Vienna schon länger nicht mehr. Die Fehler die jetzt zum Vorschein kommen wurden in der Amtsperiode vor Kristek begangen. Für Kristek Senior war es ein persönliches Anliegen die Vienna am Leben zu erhalten. Die Zusammenarbeit mit Carl Energy kann mit einem "normalen" Sponsoring nicht verglichen werden. Hier ging es viel mehr um Liebhaberei. Aber ich gebe zu dass auch bei dieser Zusammenarbeit gravierende Fehler passiert sind. Dennoch darf man nicht vergessen dass Kristek bzw  Care Energy die Vienna schuldenfrei gestellt hat. Ohne diese Aktion wäre die Vienna schon lange Geschichte. Dies soll jedoch nicht bedeuten, dass ich alle Aktionen nachvollziehen konnte oder gut hieß .... 

echter-austrianer schrieb vor 23 Stunden:

Mglw. einem "Kunden" des Nächstes über den Weg gelaufen ?

Bei diesem Posting bleibt mir einfach nur die Luft weg. Bisher dachte ich wir hätten im Gegensatz zur Vorstadt gebildete und niveauvolle Fans. Doch dieses Post beweist mir das Gegenteil ... 

Nicht einmal die eigenen Fans der Vienna äußern sich in dieser Art und Weise über das Ableben von Kristek Junior obwohl es deren Herzensverein ist der bald Geschichte sein dürfte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
casual_vienna schrieb vor 6 Stunden:

Nicht einmal die eigenen Fans der Vienna äußern sich in dieser Art und Weise über das Ableben von Kristek Junior obwohl es deren Herzensverein ist der bald Geschichte sein dürfte...

Wer eine gute Nachred haben möcht der sollt sich halt zu Lebzeiten darum kümmern. Da gibts nix geschenkt bei mir.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
echter-austrianer schrieb vor 1 Minute:

Wer eine gute Nachred haben möcht der sollt sich halt zu Lebzeiten darum kümmern. Da gibts nix geschenkt bei mir.

 

Was hat er denn getan, der Verblichene? Ich hab das überhaupt nicht mitverfolgt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.