Leaving Las Vegas

Kommt er oder kommt er nicht?

158 Beiträge in diesem Thema

Dafür spricht zur Zeit wohl wenig dass die Klasse gehalten wird, wie schon angesprochen wimmelt es im Verein nur so von Alibispielern.

Entweder sinds ständig verletzt oder rennen irgendwo herum.

Der Vorstand kauft auch nur vogelwild ein mit Bildmaterial gebannt auf VHS Kassetten. Zum Trainer, der Didi scheint mir ein wenig ratlos oder kann er es einfach nicht besser? Aber hätten die Spieler nur halb soviel Einsatz über 90 Minuten wie der Kühbauer wäre ein Abstieg kein Thema.

Und Geld wächst halt leider auch nicht auf den Bäumen.

Nun zum Positiven: Ouedraogo, Dobnik und das Panorama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den jungen Rabitsch hab ich noch vergessen, den kann man zu den positiven Überraschungen dazuzählen.

Und Rambos Aussage dass Grödig nicht besser ist kann ich mich nur teilweise anschließen, der Verein ist zwar Dreck aber effizient wie ich es gerne in Wolfsberg sehen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das Grödig nicht besser ist kann ich mich nur teilweise anschließen, der Verein ist zwar Dreck aber effizient wie ich es gerne in Wolfsberg sehen würde.

der "dreckverein" gibt aber ständig gute spieler ab (nutz, huspek, tomi, reyna ,....) und hat immer wieder neue gute und talentierte am start (venuto) und hält sich im mittelfeld.....der dreck ist da eher in wolfsberg zu hause, wo noch immer leute im kader stehen, die grad mal regionalligatauglich sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gibt es denn bei den WAC-Amateuren oder in der Kärntner Szene keine Zukunftshoffnungen, die unbedingt oben spielen wollen? Routiniers habt ihr ja (siehe zB Sakko und Jacobo), es fehlen die Talente wie Rabitsch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir müssen irgendwie Grödig einholen, doch die werden sich im Winter sicher wieder "verstärken". Beim WAC wird sich vielleicht nichts in diese Richtung tun.

Das Beispiel Rabitsch zeigt doch dass man den Jungen durchaus auch was zutrauen kann, natürlich hängt das von der Qualität ab, aber ich werde z.Bsp. aus der Personalie Kobleder überhaupt nicht schlau.

Und in der Erste Liga hoffe ich dass Innsbruck nicht aufsteigt, dann sogar noch lieber dem LASK die Daumen drücken.

bearbeitet von Leaving Las Vegas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alle gehen immer von einer großen Fanbassis aus, die wohl gegeben ist, aber da traue ich dem Lask deutlich mehr zu. Innsbruck ist doch leider auch zu einer Fahrstuhlmannschaft verkommen Die bis auf eine Saison in den letzten 10 Jahren einen Schnitt von ~6 000 Zuschauern hatte wenn überhaupt. Wie gesagt, steigen wir ab solls der LASK richten. Ist alles aber nur subjektives Empfinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man nicht mal mehr aus 10 cm ins Tor ist das wieder ein kleiner Schritt in die Erste Liga. Grödig gleicht noch aus weil sie Stürmer haben die treffen, der WAC hat zur Zeit nur Graupen da vorne drin. Gut die größte Chance hatte jetzt nicht ein Stürmer aber es ändert nichts. Alle Vorzeichen deuten auf den verdienten Abstieg hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man nicht mal mehr aus 10 cm ins Tor ist das wieder ein kleiner Schritt in die Erste Liga. Grödig gleicht noch aus weil sie Stürmer haben die treffen, der WAC hat zur Zeit nur Graupen da vorne drin. Gut die größte Chance hatte jetzt nicht ein Stürmer aber es ändert nichts. Alle Vorzeichen deuten auf den verdienten Abstieg hin.

Ich seh das Problem so, dass aus dem Mittelfeld nichts brauchbares kommt. Kein Tempo, keine guten Pässe in die Spitze. Silvio und Ouedraogo kurven meist im MF schon herum und holen sich dort Bälle. Sakko gestern gefühlt 10x auf der rechten Aussnebahn und flankt?! WTF...der soll im und am 16er seine Kreise ziehen. Wo sind unsere Flügelspieler? Bingöl ist momentan keine Verstärkung. Er macht zwar wenig Fehler, bringt aber auch keine allzugrossen positiven Aspekte in das Offensivspiel ein. Einzig der Dribblanski Jacobo der auffällig ist, aber gegen Sturm stets gedoppelt wurde und alle Passwege zumeist von Sturm zugestellt wurden.

Warum zum Teufel darf der zu langsame Hüttenbrenner anstelle von Rabitsch im MF spielen?

Und Sollbauer: Einfach herrlich seine Alibipässe ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.