Auswärtsspiel

Moderator
  • Gesamte Inhalte

    3.939
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 User folgen diesem Benutzer

Über Auswärtsspiel

  • Rang
    Macht das Flutlicht an!
  • Geburtstag

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SV RIED 1912
  • Bestes Live-Spiel
    SV Ried - RB Salzburg 3:0, SV Ried - FC Gratkorn 3:2
  • Schlechtestes Live-Spiel
    das werden im Laufe der Jahre einfach zu viele... :/
  • Lieblingsspieler
    Stefan Lexa, Wiggerl Drechsel
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Frankreich

Letzte Besucher des Profils

14.198 Profilaufrufe
  1. Deinem Posting zufolge müssen dir müssen auch schon langsam die Haare ausgehen, naja, immerhin hast du immernoch hierher gefunden - wie schön...
  2. Würde sagen ja, war in Altach nicht auf der Bank. Und auch wenn er sich seit 2 Wochen wieder im Training befindet, wäre ein Einsatz bei fehlender Spielpraxis ein recht großes Risiko.
  3. Zeit wird es für eine Vorbesprechung zum letzten Akt einer Nervenschlacht über 36. Runden. Die Mannschaft hat gegen Altach großen Einsatz und auch Nerven bewiesen und scheint bereit für den finalen Kampf um den Klassenerhalt, was letztendlich wertlos wäre, sollten sie selbiges am Sonntag nicht wiederholen können und gleichzeitig Rapid sein Heimspiel gegen St. Pölten gewinnen. Ein 5:0 Kantersieg ist schon mehr als verwegen... Mit Ausnahme von Honsak und Ziegl kann Chabbi dafür auf den gesamten Kader zurückgreifen. Man darf sicherlich gespannt sein auf die taktische Ausrichtung, ob hier zurückhaltend oder recht offensiv aufgetreten wird. Grundsätzlich war der Spielstil gegen dem Altach schon gut ausbalanciert. Vor vollem Haus gibt es also nach der Ausgangssituation der letzten Runden nichts mehr zu verlieren: auf geht's zum Klassenerhalt! Verletzt: Honsak, Ziegl Fraglich: - Gesperrt: - Gefährdet: völlig egal SR: Ouschan
  4. Richtig, die Trikots haben die Spieler zumeist nach ihrer Zeit bei der geilen Sau an den Verein geschickt, zumeist direkt gewidmet und signiert an Masseur Gebhartl. Sie hängen allesamt in der Kraftkammer des TZ, war mein Highlight beim Tag der offenen Tür.
  5. Ja, seit vorletztem Donnerstag sogar, wenn ich es richtig in Erinnerung habe. Als Option könnte er durchaus noch zum Einsatz kommen, an ein Comeback in der Startelf glaube ich noch nicht, vlt. ja gegen Mattersburg. Möschl sollte grundsätzlich auch wieder fit sein, ob für 90. Minuten ist vielmehr die Frage.
  6. Autsch, damit stellt sich das Mittelfeld quasi von selbst auf. Nur gut, dass die Altacher Chance auf den dritten Platz nur mehr minimal ist und Nutz damit in keinen Gewissenskonflikt mit seinem künftigen Arbeitgeber kommt. Elsneg ist nach seiner Gehirnerschütterung wieder einsatzfähig hoffe ich? Würde dann mal auf folgende Aufstellung tippen (und Fröschl aufgrund seiner Altach-Vergangenheit im Sturm aufstellen): Fröschl Elsneg - Nutz - Walch Brandner - Zulj Marcos - Özdemir - Reifeltshammer - Hart Gebauer
  7. Alles zum Spiel der wirklich allerletzten Chance übermorgen in Altach hier rein! Ich erwarte mir zumindest, dass die Jungs nochmal alles versuchen, einen Sieg aus einem Auswärtsspiel mitzunehmen... Verletzt: Honsak, Ziegl Fraglich: - Gesperrt: - Gefährdet: Elsneg, Möschl, Zulj SR: Grobelnik
  8. Das neue Linkin Park Album klingt musikalisch als hätten sie sich Justin Bieber als Vorbild genommen.
  9. Sollte nicht schwer zu erraten sein: nach 2002 wird Ried abermals in der 2.Liga spielen und die Austria lässt abermals gegen die direkte Konkurrenz aus, damit hätte ich auch dieses Mal nicht gerechnet..
  10. Irgendwann steigt ihr hoffentlich auch mal ab und wir verlieren das Entscheidungspiel für euch, dann solltet ihr auch wissen, wie sich das anfühlt...
  11. Wenn es nach den OÖN geht, sollten die Wechsel von Trauner zum LASK bzw. Mayer zu uns fix sein: http://www.nachrichten.at/sport/fussball/lask/Um-21-48-Uhr-begann-die-lange-LASK-Meisternacht;art100,2573276
  12. An uns soll es nicht liegen, wie die Kartenstatistik zeigt.
  13. Nicht schlecht, hatten wir denn überhaupt schon mal einen eigenen Konditionstrainer im Betreuerstab? Tiefenbach ist aktuell übrigens noch Co-Trainer in Lustenau und war es auch bereits unter Chabbi. Auch noch interessant ist der zweite Artikel, zusätzlich zu obiger Kurzmeldung um Wießmeier und Tiefenbach wird auch erneut erwähnt, dass Grabher vor der Unterschrift in den nächsten Tagen steht wozu auch das Interview mit Fränky Schiemer passt: http://www.nachrichten.at/sport/fussball/sv_ried/SV-Ried-Manager-Franz-Schiemer-Die-ganze-Stadt-steht-hinter-uns;art102,2571669
  14. Wäre ebenso ein zentraler Mittelfeldspieler, womit man auf die Abgänge von Nutz und Trauner bereits kurz nach Bestätigung der Abgänge adäquat reagiert hätte.
  15. Der Transfer von Wießmeier gefällt mir schon sehr gut: nicht nur, dass er die letzten beiden Jahre einer der besten Spieler der ersten Liga gewesen sein dürfte, mich beeindruckt es schon sehr, wie stark er von seiner schweren Verletzung (Schien- und Wadenbeinbruch im August 2016) wieder zurückgekommen ist. Mit ihm dürften wir unabhängig von der Liga eine echte Verstärkung erhalten haben. Auch interessant zu sehen wie der Kader der Lustenauer Austria im Sommer zu zerfallen droht, da ist Nagl schon sehr gefordert erneut eine so schlagkräftige Mannschaft zusammenzustellen, die auch um den Aufstieg mitspielen kann. http://www.austria-lustenau.at/teams/profis/berichte/item/491-hubert-nagel-kader-wird-sich-stark-verändern.html Ich denke, wenn wir Grabher noch holen, passt das schon sehr gut. Sehr viel mehr Verstärkungen vermute ich in Lustenau nicht mehr, vlt. noch Haring und Durmus; andererseits laufen bei den Vorarlbergern schon sehr viele Verträge aus.