Neocon

Members
  • Gesamte Inhalte

    9.142
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Neocon

  • Rang
    Wien nur du allein!
  • Geburtstag

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Aus
    Wien Fünfhaus

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien!!!

Letzte Besucher des Profils

11.829 Profilaufrufe
  1. Die meisten Lokale haben eh eine HP, sollte also zu finden sein und einen ungefähren Eindruck kann man sich davon auch machen: Pubs: Molly Darcy's (1. Bezirk), Flanagan's (1.), Highlander Pub (8.), Laurel Leaf (6.), Shamrock (7.), Dublin Irish Pub (6.), Johnny's (4.), Pointers (4.), Down Under (6.), Cooper's No 1(3.), O'Conners (3.), Red Lion Pub (3.), Charlie P's (9.), Känguruh Pub (6.) Welches davon besser oder schlechter ist, ist wohl Geschmacksfrage. Dem einen taugt das mehr, dem anderen das. Sonstige empfehlenswerte Lokale: Cafe Gitarre (4.), Schwarzer Rabe (16.), Hawidere (15.), Reinwein (15.), Little Stage (5.), Mabels (10.), Weinstube Josefstadt (8. - im Sommer)
  2. Irgendeine bestimmte Gegend? Nette Lokale um Abends was trinken zu gehen gibts reichlich.
  3. Irgendwelche Tipps für Zagreb? Bzw etwas, dass sich anbietet, wenn man zu Fuß etwas eingeschränkt ist?
  4. Fällt es nur mir so schwer, bei Ecuador-Kolumbien dem Ball zu folgen?
  5. Budget ist ja schon der Richtwert für das Wirtschaftliche. Richtwert für das Sportliche sind die Punkte bzw die Platzierung. Und sportlich wird der Abstand mMn nicht größer werden als bisher. Und ums Sportliche gehts schließlich. Das Wirtschaftliche ist nur Mittel zum Zweck. Aber reden wir dann in ein paar Jahren weiter, wenn die Daten dann vorliegen.
  6. Budgetmäßig mag das auch stimmen. Aber sportlich wird sich nicht viel ändern (und da sind die Top6 Platzierungen durchaus ein guter Richtwert)
  7. Du hast gemeint, der Abstand zwischen den Big4 zum Rest wird größer als bisher. Wie soll sich das manifestieren, wenn nicht mit der Anzahl der Top 6 Platzierungen?
  8. Im Zweifelsfall könnte man auch das Handy mal neu aufsetzen. Ist zwar etwas mühsam, dafür ist es dann wieder aufgeräumt und läuft allgemein flüssiger.
  9. Das Argument vom Fremden war, dass die Big4 öfter in den Top 6 landen werden als bisher. Was bei 39 von 40 schwierig wird. Es wird argumentiert, dass die Vereine, die für die Höhe der Fernsehgelder mehr beitragen, auch mehr davon bekommen sollen (und nicht genauso viel wie alle anderen). Das Anknüpfen an die Zuschauerzahlen ist da nur eine Möglichkeit.
  10. Dann wäre es genauso wie in den letzten 10 Saisonen. Somit wäre der Abstand dann nicht wirklich größer geworden.
  11. Wir gesagt, wir werden sehen, ob die Big4 nach der Reform öfter unter den Top6 landen als davor.
  12. Weil die Konkurrenz größer wird und auch Vereine abseits der Big4 davon profitieren werden. Aber wir werden ja sehen, ob die Big 4 in den ersten 10 Jahren nach der Reform 39x im oberen Playoff landen. Ich komm dann 2029 darauf zurück. Oder eben schon wesentlich früher. Dass ein höheres Budget nicht zwangsläufig zu mehr sportlichen Erfolg führt. Ein Problem, dass bis auf ein paar Topvereine in Europa alle haben. Bei Lustenau ist auch der Trainer abhanden gekommen weil Ried Geld und Ruhm versprochen hat. Und die Austria hat ihren Trainer auch verloren weil Köln Geld und Ruhm versprochen hat.
  13. Gerade Rapid zeigt diese Saison, warum das nicht so ist. Und wie stellt sich das dann bitte dar? Die Big4 sind jetzt schon über die restlichen Mannschaften zu stellen. Daher waren sie in den letzten 10 Jahren auch 39x von 40x unter den Top6. Und wenn sie in den ersten 10 Jahren nicht 40x unter die Top6 kommen, wird sich der Abstand nicht wesentlich vergrößern. Ich rechne eigentlich sogar damit, dass sie weniger oft in den Top6 landen als bisher. So gesehen wird der Abstand dann sogar kleiner.
  14. So wars die letzten 10 Jahre und so wirds auch die 10 Jahre nach der Reform sein. Also eigentlich wie gehabt. Oder glaubst du wirklich, die Big4 werden sich allesamt 10 Jahre durchgehend für das obere Playoff qualifizieren?
  15. Äußerer Weerberg (nahe Hausstatt). Danke euch beiden, werd mir das ansehen.