RAPID FAN

Members
  • Gesamte Inhalte

    10.136
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über RAPID FAN

  • Rang
    Die Nr. 1 in Wien sind wir!
  • Geburtstag 15.03.1982

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien 7

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Bestes Live-Spiel
    Red Bull Salzburg - Rapid 0:7
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Dem Gegner der Deutschen
  • Geilstes Stadion
    St. Hanappi

Letzte Besucher des Profils

10.255 Profilaufrufe
  1. ich vermute aber,d er neue Rasen wird trotzdem erst im Sommer kommen, damit er genug Zeit hat zum richtig festwachsen...
  2. Ein monatelanger Baustopp hätte viel mehr gekostet, allein schon wegen den entgangenen Ticketeinnahmen (vor Allem VIP, weils dafür im Happel wenig Infrastruktur gibt). Dazu kommt dass soviel ich weiß ein Baustopp auch direkt kostet, weil man die Baustelle länger erhalten muss.
  3. Gute Frage. Gibts die nicht in jedem Rasen?
  4. Ja, gabs. Bei solchen Sachen hält die Fanszene eben vereinsübergreifend zusammen.
  5. Es werden sicher nicht weniger kommen, als wir Abonnenten haben. Rapid - Mattersburg 18.500 (es gibt auch eine Schulklassenaktion) Admira - Sturm 3.700 WAC - St. Pölten 3.500 SV Ried - Altach 2.900 Red Bull - Austria Wien 8.500 Schnitt: 7.420
  6. Ich hätte eine Frage zur Abreise nach dem Cup-Spiel gegen Rapid: das soll (jedenfalls laut unserer Homepage) ja erst um 20:30 anfangen. Wenn es dann noch Verlängerung und Elfmeterschießen gibt kommt man ja wohl erst um ca. 23:30 aus dem Stadion. Der letzte Zug von St. Pölten nach Wien geht um 0:02. Geht sich das sicher aus? Laut vor.at gibts nur 2 Sonderbusse der Linie 7 zum Hauptbahnhof und zwar um 22:40 und 23:15. ist davon auszugehen, dass die bei Verlängerung verschoben werden? Wenn ja, sollte ja der erste Bus trotzdem so angesetzt werden, dass er sich bei Apfioff ausgeht. Oder gibts eh mehr als nur die 2 Busse? Ich war zwar im Herbst beim Heimspiel gegen St. Pölten und da gabs viel mehr Busse, aber da wars ja auch ausverkauft, daher diesmal werden wahrscheinlich viel weniger Zuschauer kommen...
  7. De ÖFB hat irgendwann angekündigt, das Cupfinale immer nach Ende der Bundesliga-Saison durchzuführen, weil es dann angeblich attraktiver ist. Nachdem die letzte Meisterschaftsrunde am Wochenende 27./28. Mai ist, müsste man eine Woche warten, wenn man das Cupfinale auch am Wochenende haben wollte- Ich schätz mal da wären wohl die Vereine dagegen, weil sich dann die in Österreich ohnehin immer eher kurze Sommerpause für die Cupfinalisten doch empfindlich verkürzen würde...
  8. Danke. Ich hatte nur das gefunden: http://www.skrapid.at/de/startseite/news/news/aktuelles/2017/03/infos-zum-vvk-fuer-ligaspiele/
  9. Ja super. Im "KeineSorgen Cup" in der "KeineSorgen Arena" spielen... Ist ja noch schlimmer als der "Snickers-Cup" oder "Magnofit-Cup". Wenigstens ist Bull-Computer (siehe Artikel) nur mehr im Business-Bereich tätig, also wirds wohl auch nach 2022 keinen Bull-Cup geben...
  10. Weiß schon jemand, wann endlich der Vorverkauf für den Gästesektor im Cup beginnt? Auf der offiziellen Homepage ist das noch immer nicht angekündigt, obwohls für das Meisterschaftsspiel in St. Pölten (3 Tage vorher) schon steht.
  11. Soviel ich weiß kommt das ganze noch aus der Kartnig-Zeit. Da gabs ständig "Breitseiten" von Kartnig, eigentlich gegen alle, aber auch gegen Rapid, Rapid hat auch hin und wieder "zurückgeschossen". außerdem waren beide Vereine auch teilweise Konkurrenten um den Meistertitel. Danach wurde die Feindschaft m.E. hauptsächlich durch die Wechsel von Sturm zu Rapid und die Rivalität zwischen den aktiven Fanszenen aufrechterhalten. Richtig, Andy Marek verkauft normalerweise Restkarten, vor allem von nicht genutzten Auswärsabos oder von Leuten, die in einem Bus hätten mitfahren sollen und zuhause geblieben sind. Sicherheitshalber sollte man spätestens 2 Stunden vor Spielbeginn beim Gästebereich sein. Oft verkaufen auch individuell angereiste Fans Karten von irgendwelchen Freunden, die doch daheimgeblieben sind. Umschrieben beim Andy Marek ist kein Problem, es reicht den eigenen Ausweis mitzuhaben und Andy Marek korrigiert dann einfach den Namen auf der Karte.
  12. Lockheed Martin macht den Löwenanteil der Umsätze mit Rüstung. EADS/Airbus nicht, da ist die größte Branche die zivile Luftfahrt. Laut https://en.wikipedia.org/wiki/Airbus_Group#Divisions hat die Sparte Airbus 69% Anteil am Gesamtumsatz. Die Sparte Airbus baut nur zivilen Flugzeuge. die Militärtransporter sind mittlerweile auch in der Sparte "Airbus Defence and Space".
  13. Nein, ich meine sowas wie Wurfnetze drumherum (nicht nur davor) und dass man Sesseln etc. nicht ohne schweres Werkzeug abmontieren kann.
  14. Gut, ich werd mich zurückhalten, ab er die Austrianer sollten das auch tun. Abgesehen davon halte ich Channelbans weiterhin für eine überfällige Maßnahme. Wenn man gewisse Provokateure anderer Vereine "aussperren" könnte, würde das mMn die Diskussionen allgemein beruhigen...
  15. Ja, stimmt. Wobei anderwerseits würde das die Vereine eventuell auch motivieren, die Gästesektoren sicherer zu bauen, immerhin sind Sessel etc. als Wurfgeschoße auch gefährlicher als kleinere nicht brennbare Gegenstände, die normalerweise reingeschmuggelt (oder wie z.B. Feuerzeuge legal mitgenommen) werden und auch öfters geworfen werden.