OoK_PS

Moderator & Gremium
  • Gesamte Inhalte

    66.597
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    5

OoK_PS last won the day on 5. Dezember 2016

OoK_PS had the most liked content!

33 User folgen diesem Benutzer

See all followers

Über OoK_PS

  • Rang
    Konteradmiral a.D.
  • Geburtstag

Kontakt

  • Website URL
    http://

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Sturm Graz
  • Bestes Live-Spiel
    Sturm - Olympique Marseilles (3:2)
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Sturm - Ried 0:1
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Deutschland sicher nicht ;)
  • Lieblingsbücher
    Sachbücher, John Grisham
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Hutz
  1. Sicher? Alle Berichte, die ich gelesen habe, sprechen von einer einfachen Runde im Grunddurchgang.
  2. Ich schätze, man wollte in Tschechien die 16er-Liga behalten, aber mehr Spannung reinbringen. Denn wenn man ehrlich ist, so eine Liga mit 16 Teams mit einem extrem breiten Mittelfeld, das weder um EC noch gegen den Abstieg kämpft, ist nicht besonders spannend. Und genau das ist das Problem vieler mittelständischer Ligen mittlerweile, die von den großen Ligen zermalmt werden, deshalb muss man künstlich Spannung schaffen. Wobei mir das tschechische System auch nicht gefällt, da sind die Modelle in Österreich, Belgien oder Dänemark besser.
  3. "Es gibt wahrlich keinen Grund zu zweifeln" - dieser "Journalist" ist dermassen schlecht, dass ich das noch nicht konsumierte Frühstück erbreche. Man muss wirklich hoffen, dass wir Vierter werden, erfolgloser Drecksfussball seit einem halben Jahr reicht offenbar nicht, um nur den Hauch einer Kritik zu üben. FODA RAUS!!!
  4. Wir spielen noch zwei Mal in Wien und in Altach. Insofern ist der Schaden keineswegs minimal, wenn man zuhause gegen Mattersburg versagt. Das war heute ein Pflichtdreier, der am Ende wohl fehlen wird.
  5. Jetzt muss wohl ein mittelgroßes Wunder her. Einfach zu viele Punkte in der Schlussphase verschenkt im Frühjahr. Kleiner Trost, diese Saison ist wohl die beste zum absteigen (und nächste Saison wiederaufsteigen).
  6. Stell statt Foda einen typischen österreichischen Ex-Kicker hin, der sich nicht so schön artikulieren kann, und er wird von allen Seiten zerrissen. Aber Foda nimmt man seine Weisheiten ohne den Hauch eines Widerspruchs ab. Es ist so bizarr. Mir wäre wirklich fast jeder lieber als Foda.
  7. Piesinger hatte in seiner ersten Saison seine guten Spiele, aber da ganz offenbar deutlich über seinem eigentlichen Niveau gespielt. Soll auch vorkommen. Ich hoffe, Kreissl legt denselben Maßstab wie bei Foda an und beurteilt Piesingers Leistungen erst seit er im Amt ist. Dann kann es nur eine Entscheidung geben.
  8. Wenn Zulechner nicht dieses Zaubertor gegen Ried auspackt, holen wir gegen die beiden Tabellenletzten einen Punkt bei null geschossenen Toren - und das völlig verdient. Das muss man sich einmal vor Augen halten. Seit der sommerliche Lauf vorbei ist, funktioniert fast gar nichts mehr.
  9. Er war doch schon lange, bevor er jemals ausgepfiffen wurde, katastrophal unterwegs. Schlechter geworden ist es mit den Pfiffen auch nicht.
  10. Mit was ich aufhöre und mit was nicht, ist noch immer meine Sache. Und die Stimmung erzeugt er schon selbst. Bin ein großer Fan von Kreissl, aber wenn er als sportlich Letztverantwortlicher bei derartig augenscheinlichen Fehlleistungen nicht eingreift, ist er zu wie jeder andere auch zu kritisieren.
  11. Es wird nicht einfach so wegen jedem kleinen Fehler gepfiffen, sondern weil er diese schon seit Wochen ohne jegliche Konsequenzen begehen darf. Irgendwann reicht es einfach, irgendwann verliert auch der besonnenste Zuschauer die Geduld. In Graz ausgepfiffen zu werden ist ein Kunststück.
  12. Da kann man sich auch schon wieder auf die Zuschauerzahlen der nächsten Saison freuen. Diese Saison eh schon so wenige Abos wie lange nicht verkauft und das wird 2017/18 nach solchen Unleistungen sicher nicht besser werden. Dann aber bitte nicht jammern, dass kein Geld für neue Spieler da ist. Aber wie gesagt, hier ist auch Kreissl gefordert. Jeder sieht, dass es nicht weitergeht. Wenn der Sportdirektor nicht handeln kann oder will, ist er fehl am Platz.
  13. Bilanz seit der zwölften Runde: 7-2-10, 24:23. Eine Bilanz, die eine sofortige Freistellung des Trainers rechtfertigen würde. Und sie zeigt, dass der Niedergang absolut nicht erst mit dem Matic-Transfer begonnen hat. Es kann mit diesem Trainer einfach nicht weitergehen, dafür sind die Verfehlungen viel zu offensichtlich. Reagiert Kreissl nicht (oder darf er nicht reagieren), muss auch er massiv hinterfragt werden. Niemand ist größer als der Club.
  14. Wiedermal danke für nichts. Aber Hauptsache, wir haben schon mehr Punkte als letzte Saison, also alles bestens. Die Bilanz in den letzten 19 Spielen, also seit dem 2:2 gegen Mattersburg, ist einfach erschreckend. Keine einzige Torchance aus dem Spiel heraus gegen den Tabellenvorletzten ist einfach bezeichnend dafür, in welchem inferioren Zustand sich diese Mannschaft befindet. Und daran kann einzig und alleine ein Trainerwechsel etwas ändern. Das zeigen die völlig wirren Personalentscheidungen des aktuellen Übungsleiters und das einmal mehr planlose Anrennen. Erkennt Kreissl das nicht, ist auch seine Position massiv zu hinterfragen. Dieser Horror muss endlich ein Ende finden.