---13---

Members
  • Gesamte Inhalte

    638
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über ---13---

  • Rang
    Weltklassecoach
  • Geburtstag

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

2.076 Profilaufrufe
  1. "Zlatan, stay and you can shag my wife" - da lacht er, der Ibra.
  2. Wahnsinnig geiles Match gerade zwischen Kanada und Russland, hält bisher absolut was es versprochen hat! Und der Monsterhit von Schenn war ja auch komplett irre.
  3. Das sind die sportlichen Highlights des Spiels, der Ausschluss von Warda bei ~2:45, welcher letztendlich nochmal ordentlich Feuer reingebracht und sicher dazu beigetragen hat, dass sich die Dinge so aufschaukeln ist aber auch wirklich jenseits von Gut und Böse, so ehrlich muss man sein.
  4. FABIANO Ein LASKler durch und durch. Einer, der mit uns gemeinsam durch die wohl schwierigste Zeit der Klubgeschichte gegangen ist. Und sportlich sowie menschlich ein absolutes Vorbild (unvergessen etwa die Szene, als er in Lustenau einen weinenden Ballbuben tröstete). Danke für alles FABIANO!!!
  5. seh ich ähnlich. zum schluss hin wurde die story schon ziemlich absurd. season 3 hatte halt das problem, dass sie dasselbe konzept hatte wie die geniale erste und da hoffnungslos den kürzeren gezogen hat. sowohl in bezug auf die story als auch auf die charaktere. mcgrady war halt kein tweener und lechero war nicht mal im selben universum wie abruzzi. Also die Charaktere bei Prison Break finde ich eigentlich durchwegs hoch interessant, ganz unabhängig von der jeweiligen Staffel. Da hat ja so gut wie jeder auf seine eigene Art und Weise einfach einen kompletten Klescher.
  6. Hat sich eigentlcih bei den div. Usern hier im Thread und ihren Auswanderungsplänen mittlerweile schon was getan? Bei mir leider immer noch negativ. Dabei wäre die Sehnsucht so groß und gerade als U30-Mensch sollte man meiner Meinung nach was von der Welt sehen, was "erleben" und nicht dem tristen Alltagstrott hierzulande verfallen...
  7. Hab die Debatte um den Finalort gar nicht mitbekommen, dachte Athen wäre eh in Stein gemeißelt.^^ Mittlerweile steht auch schon fest, dass das Finale in Volos ausgetragen wird.
  8. Wie man das noch aus der Hand hat geben können, unbegreiflich. Und für mich noch um so ärgerlicher, da ich während dem Finale in Athen bin und ich mich nach dem Hinspiel schon gefreut hab, beim Finale live dabei zu sein und den Pokalsieg von Panathinaikos zu bejubeln.
  9. Ich weiß dass du das polemisch meinst, aber im Gegensatz zu deinem Häuslverein trifft das bei uns wahrscheinlich tatsächlich zu. Es ist einfach schön LASKler zu sein, danke dass ihr Neider diese Tatsache mit eurem Geheule immer wieder aufs Neue schön bestätigt.
  10. Geh schleich di. Ich weiß eh, dass der Cup eher nur die Draufgabe war und dass die LASK-Welt trotz des Ausscheidens heute hell erstrahlt ist, aber jetzt für den Moment tuts schon recht weh, SO unnötig auszuscheiden (spätes Gegentor, Chancen vorher...). Aber ich weiß auch, dass die Welt morgen wieder anders ausschaut. In diesem Sinne: 2. Liga, nie mehr!!! Und danke an die Mannschaft, ein Halbfinale ist keine Selbstverständlichkeit!
  11. Vom Kleinkind bis zum Greis Vom Sandler bis zum Manager Vom Suderanten bis zum Träumer Vom Bauern bis zum Hipster Vom Ganoven bis zum Richter Gemeinsam sind wir LASK! Gemeinsam sind WIR wieder da!
  12. Donnerstag, Freitag frei nehmen, nach Hütteldorf fahren und ein schönes langes Wochenende bis inkl. Montag 1. Mai genießen.
  13. Wenn ich mich nicht täusche, waren das am Vorabend um die 24 Dosen zu zweit, oder?^^ edit: Und hat er damals nach seinem Sturz nicht sogar eine Untersuchung im Spital abgelehnt, damit der Restalk im Blut nicht auffliegt? Und Übrigens: Kasai gestern in Vikersund mit neuer Personal-Best! Der Kerl ist einfach eine absolute Legende, hoffentlich macht der noch viele, viele Jahre weiter! Ein richtig bewundernswerter Sportler!
  14. Ja ist leider schon ein größerer Teil, der den Dachschaden hat. Und dass dieses Problem demnächst mal in den Griff zu bekommen ist, bezweifle ich leider. Jahrelang versucht man schon, es in den Griff zu bekommen, dabei wurde es so ab 2010 herum aber mMn sogar eher wieder schlimmer. Und um ehrlich zu sein, kann ich es mir auch nicht 100% erklären, warum gerade in Griechenland das Hooliganproblem so ausgeartet ist. Denn die Wirtschaftskrise, die man evtl. dahinter vermuten könnte, spielt mMn keine vordergründige Rolle, denn die Probleme gab es schon lange vorher. Eher ist wohl die dubiose Rolle von Olympiakos (im Fußball) ein Mitgrund, auch wenn ich der Meinung bin, dass diese für viele Hooligans der anderen Klubs mittlerweile mehr so etwas wie eine "willkommene Ausrede" ist, um einen Vorwand für ihre "Auftritte" zu haben. Außerdem hat man das Problem der Hooligans als auch der zwielichtigen Vorgänge rund um Olympiakos (wobei mMn sicherlich jeder Klub bzw. besser gesagt die Leute an den Steuerhebeln der diversen Vereine irgendwie und irgendwann mal von diesem dubiosen Netzwerk im griechischen Fußball "profitiert" haben) mMn zu lange ignoriert, weshalb das alles mit der Zeit eine Eigendynamik bekommen hat, wodurch es wohl immer schwieriger wird, die Situation aufzulösen. Und diese selbstdarstellerischen Präsis, die ständig Öl ins Feuer gießen sind da halt leider auch eher kontraproduktiv.
  15. Vikersund Einfach immer wieder super die Skifliegen dort. Freue mich jetzt schon auf das lange Planica-Wochenende zum Abschluss!