Joe0023

Members
  • Gesamte Inhalte

    4.244
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

Joe0023 last won the day on 16. Dezember 2016

Joe0023 had the most liked content!

1 User folgt diesem Benutzer

Über Joe0023

  • Rang
    Postet viiiel zu viel
  • Geburtstag

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Sturm Graz
  • Selbst aktiv ?
    SCW
  • Bestes Live-Spiel
    Sturm - Innsbruck
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Sturm - Salzburg
  • Lieblingsspieler
    Sandro Foda
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Neuseeland
  • Lieblingsbands
    Alles mögliche
  • So habe ich ins ASB gefunden
    FB

Letzte Besucher des Profils

4.940 Profilaufrufe
  1. Schalke
  2. Du warst also verantwortlich für das "Roman is a holocaust denier" Schild? Wie hast du es reingebracht?
  3. Da muss ich der Recht geben, Reigns wurde dann von vielen ihm Internet zu unrecht kritisiert. Der Botch beim Tombstone geht ganz klar auf die Kappe des Undertakers. Der Sieg von Roman hat mich gar nicht so immens gestört, bin da wohl leider schon abgehärtet. Taker ist am Ende, leider wurde sein letztes Match verschwendet. Sonst ein recht solides Wrestlemania, hätte da mit weniger gerechnet. Vor allem Shane - AJ und Das Ladder-Match mit der Rückkehr der Hardys war stark. Goldberg-Lesnar auch besser als erwartet, bin gespannt ob Bill nun die Schuhe an den Nagel hängt. RAW-Womens Match für mich ziemlich schwach, unspannende Pins dabei. Das Match der Smackdown-Damen hätten sie in der Preshow lassen sollen. Platzierung auf der Card leider katastrophal, Zeit wurde ihnen auch keine gegeben, hat dann auch dementsprechend "rushed" ausgesehen. Orton-Bray ziemlich langweilig, sind einfach beide keine wirklich guten Wrestler, welche ein Match allein tragen können. Die Szenen mit den Maden fand ich ganz gelungen, dadurch hätte man Bray aber auch den Sieg irgendwie geben können, noch einen Titelrun von Randy braucht niemand zurzeit. Owens-Jericho solide, aber keine richtige Szene dabei, die das Match auf Wrestlemania-Niveau anhebte. Das gleiche gilt fast für HHH vs Rollins, bis auf die Schlusssequenz. Der Kampf dauerte einfach zu lange, Triple H kann solange nicht mehr vernünftig durchhalten, ohne die Klasse seines Gegners, wäre das wohl ziemlich langweilig geworden. Das Mixed-Tag-Team-Match leider mit dem falschen Sieger, war aber nicht anders zu erwarten. Freut mich aber für The Miz, dass seine gute Arbeit der letzten Monate so von den Fans anerkannt wird. Heiratsantrag war unnötig. Alles in allem eine durchschnittliche Show, gab aber schon schlimmeres in letzter Zeit.
  4. Foda hat bei der Frage, wer statt den verletzten Jeggo und Ovenstad spielen wird im ZDM, als Erstes Lovric genannt. Geschehen doch noch Wunder?
  5. Jawohl...
  6. Der Moment, wenn man nach dem Spiel im Stadion über die Situation des SK Sturms mit einem Fremden diskutiert und man bei dem Satz: "Jauk hat schon einige Elfmeter verschossen", sofort weiß, dass man einem ASBler gegenübersteht. @herr_bert es war mir eine Ehre
  7. Ist nicht einmal ein Schweizer in Wegen schwer gestürzt bei einer Kamerafahrt?
  8. Hirscher Gold incoming Erinnert gerade ein wenig vom Rennverlauf her an den Olympiasieg von Mayer
  9. Verfolge den Sport jetzt doch schon ein paar Jahre, aber das war mir noch neu. Hätte dafür Atlanta nicht einen Onside-Kick machen müssen, um New England eine realistische Chance zu geben, diesen Spielzug erfolgreich durchzuführen? Korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege. Für mich ist das gerade komplett neu gewesen
  10. Scheitert dann an der 2-pt-Conversion
  11. War eigentlich bis zur Nummer 30 ganz zufrieden und dann bringen sie ernsthaft Reigns. Also das kann doch nur mehr eine Verarschung der Zuschauer sein, wenn sie ihn jetzt nicht Heel turnen, dann wohl nie. Das letzte Mal so eine ins Gesicht als WWE-Fan war wohl bei Romans Sieg 2015. Da rechnet man mit Angle, Nakamura, Joe und dann schon wieder dieser Ungustl. So sehr ich Orton mag, sein Sieg bringt auch keinem etwas. Gegen Wyatt braucht es keinen Titel und etabliert ist er auch schon. Hätte da eher Bray den Sieg gegönnt, aber so unorthodox ist die WWE leider nicht. Naja, vielleicht schaffen sie es noch, WM zu retten. Lesnar sollten sie auch wieder einmal irgendwie aufbauen, der Typ rutscht langsam - übertrieben formuliert - auf Ellsworth-Niveau herunter.
  12. Gibt es bei der WM Weltcuppunkte? Sitz gerade in einem Funkloch und bekomme gerade noch das ASB geladen
  13. Immer dieser Norweger
  14. Zu wenig für den Norweger
  15. Würdet ihr Feller mitnehmen? Selbst wenn er wieder ausfällt heute, hat er eindeutig den schnellsten Schwung mit Hirscher im ÖSV-Team und bei einer WM zählen halt nur Medaillen und keine 10.Plätze. Da sehe ich eben nur ihn von den restlichen österreichischen Läufern als echten Kandidaten für Podiumsplätze.