Indurus

Members
  • Gesamte Inhalte

    5.245
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Indurus

  • Rang
    Harry Wijnvoord Fußballgott
  • Geburtstag 06.11.1984

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

6.355 Profilaufrufe
  1. Jetzt gegen Mburg und St. Pölten die "Zweiergarnitur" werken zu lassen wäre im Hinblick aufs Cupfinale in meinen Augen ein großer Fehler. Der Rhyth muss erhalten bleiben, aber die Intensität in den Spielen darf auf Erholungslevel zurückgeschraubt werden. Das minimiert das Verletzungsrisiko und erholt aktiv. Nachdems um nichts mehr geht, sollte das auch ganz gut klappen. Der Puls sollte jedoch ruhig ein paar mal nach oben jagen und der Kopf im Matchmodus bleiben. Ich würde nicht unbedingt die englische Woche voll auskosten, aber für die für Klagenfurt vorgesehenen Akteure aus der englischen eine normale bei relativ niedriger Intensität machen.
  2. Der Pfiff war mMn okay, ich hätte das als Verbreiterung gesehen, angelegt war der Arm nicht. Beim Rest bin ich bei dir!
  3. Ich würde das Team jetzt nicht komplett umkrempeln. Ich würde lediglich den Einsatz und damit die Verletzungsgefahr reduzieren. Die die am 1.6. geplant sind, sollten im Saft bleiben, brav km abspulen und drucklos die Lust und Leichtigkeit wieder zurückerlangen.
  4. Danke dir vielmals, @lx99! Geht um einen Datenqualitäts-Prozess. In bestimmten Fällen muss der Bearbeiter beim Kundenreferenten rückfragen und in diesem Fall soll eine eMail generiert werden, die die Situation des Kunden zusammenfasst. Damit der Bearbeiter das Ganze nicht jedesmal händisch zusammenschreiben muss, aber auch noch selbst Kommentare hinzufügen kann, soll sowas wie eine eMailvorlage erzeugt werden, die das Wesentliche zusammenfasst, aber noch vervollständigt werden kann!
  5. Großartig, danke! Ich habe insgeheim gehofft, dass @lx99 bald im Thread vorbeischaut Jetzt bin ich aber schon beim nächsten Problem: Die Zeichenbeschränkung. Wirklich lange Texte sind da nicht drinnen...Gibts da für VBA ein äquivalent, das längere Strings unterstützt? Ich will die Mail nicht direkt senden, ich will sie lediglich "zusammenstückeln" und in meinem Standardprogramm (Lotus Notes) öffnen...
  6. Ich habe eine Zelle mit einem Hyperlink versehen, mit dem ich eine eMailvorlage erzeugen möchte. Das klappt sehr gut mit: =HYPERLINK("mailto:" & B1 & "?subject=" & B2 & "?body=" &B3;"Mein Link") In B1 hab ich die eMailadresse des Empfängers, in B2 den Betreff und in B3 den text der eMail. Klick ich auf den link öffnet sich erwartungsgemäß das Mailprogramm mit einer neuen eMail und den oben angegebenen Argumenten. Nun hätte ich gerne Zeilenumbrüche im Textfeld B3 (also sowas wie "Sehr geehrter Herr," & Umbruch & "Dies ist meine email, blablabla" & Zeilenumbruch & "Adios, Indurus") Wenn ich Zeichen(10) einbinde wirds zwar in der Zelle mit Umbruch angezeigt, der Umbruch wird aber nicht in die eMail übernommen. Hat da wer Ideen (von mir aus auch per VBA)?
  7. Damit ist absolut nicht zu spaßen. Das habe ich auch nirgends geschrieben. Mir gings nur um den sehr extremen Vergleich mit Benoit. Da war doch noch einiges mehr im Spiel.
  8. Wieso sollte Dibon seine Frau und seinen Sohn umbringen und dann Selbstmord begehen? Wegen einer Gehirnerschütterung?
  9. "Problematik" ist eh übertrieben, es sollte aber opt-in und nicht opt-out sein. Die Zustimmung zur Taufe (rund ein Jahr) bzw. Firmung (rund 14 Jahre) ist wohl nicht ganz ernst zu nehmen. Ich glaube wenn man mit 18 einen Brief bekommt, der einen in die Kirche einlädt, wäre es fair und niemand würde was sagen. Aber die wissen halt genau warum sie es eben genau nicht so machen und das stößt verständlicherweise vielen sauer auf.
  10. Im Grunde ist da schon was dran. Aber wenn ein Spieler eine gewisse Klasse hat (und das sind 2.5 Millionen in der ÖBL), dann könnte man das gerade inmitten eines Sauhaufens recht gut sehen. Verletzungen hin oder her: Viel herausstechendes konnte ich bei ihm nicht erkennen. Selbst wenn Form, Fitness und der Mitspielerfaktor ziemlich dagegensprechen, aber man hätte zu mindest in einzelnen Situationen bereits mal sehen können, dass er diese Ablöse auch nur irgendwie rechtfertigen könnte. Im Gegensatz zu Mocinic, der sogar noch viel weniger gespielt hat, konnte ich das bei unsrem Isländer leider nicht.
  11. Keine Chance. Nie und nimmer können wir den von St. Peter am Wallersberg loseisen...
  12. Ich verstehs irgendwie. In den letzten Wochen hat auf den vermeintlichen Befreiungsschlag immer der neuerliche Rückschlag gefolgt. Konstanz oder sowas wie eine Tendenz war da leider nicht zu erkennen. Es wäre so wichtig eine gute Leistung auch mal die Woche(n) drauf zu bestätigen. Sollten wir in Salzburg brav auftreten und sogar was mitnehmen, wird wohl auch wieder mehr gefeiert werden. (Vielleicht können wir ja am Sonntag gemeinsam Feiern: Die ihren Titel und wir den Klassenerhalt )
  13. Haben wir das in der Hand? Sonst könnte er sich selbst morgen in Richtung 2. Liga schießen...