Vöslauer

Members
  • Gesamte Inhalte

    11.776
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Vöslauer

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Niederösterreich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Deine Handynummer
    555-Nase
  • Lieblingsverein
    SK Sturm Graz
  • Selbst aktiv ?
    Hobbymannschaft
  • Beruf oder Beschäftigung
    Angestellter
  • Bestes Live-Spiel
    SK Rapid Wien - SK Sturm Graz 1:5
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Alle ÖFB-Spiele unter Hicke....
  • Lieblingsspieler
    Zinedine Zidane, Mario Haas, Marko Arnautovic
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Serbien, England, Mexiko
  • Geilstes Stadion
    Celtic Park
  • Lieblingsbands
    Quer durch

Letzte Besucher des Profils

10.782 Profilaufrufe
  1. Ich hätte noch immer gerne Canadi, sofort! Wenns halt unter Foda wenigstrens auch immer 1:0 Pimperlsiege geben würde, Foda hat vergangene Saison auf spöttische Weise den Europacup vernudelt. Von den peinlichen Cup-Auftritten mal ganz zu schweigen.
  2. Ich glaube Vinales wird zeigen wie stark die Yamaha wirklich ist und Rossi kann sich glücklich schätzen, dass er die letzten 1-2 Jahre "nur" Lorenzo als Kollegen hatte... KTM drücke ich natürlich die Daumen, aber die werden erst nächstes Jahr kräftiger mitmischen denke ich.
  3. Mal ernsthaft: Hat England trotz Personalnot keinen besseren Mittelstürmer als "old gun" Defoe?
  4. Vandoorne ist nach Verstappen der womöglich begnadeste "Nachwuchs"-Fahrer im gesamten F1-Zirkus. Würde mich nicht wundern, wenn die F1 auch nochmals eine Schlacht um die Krone zwischen dem Niederländer und Belgier sehen wird. Vandoorne hatte bei dem Grand Prix einfach das Pech, dass er wichtige Vorbereitungszeit durch den technischen Defekt verloren hat. Und zusätzlich heißt sein Gegner noch immer Alonso. Nicht vergessen: Letzte Saison hat er in dieser Gurke im Ersatzrennen für Alonso sofort gepunktet. Und auch ein Ocon würde ich noch nicht abschreiben, gilt eigentlich als talentierter wie z.B. ein Wehrlein. Von Palmer, Magnussen (da ist es überraschend) & Ericsson halte ich auch nicht viel, Stroll ist einfach noch blutjung und zu unerfahren für diese neuen Autos. Wobei auch Verstappen in seiner Anfangszeit der F1 ein Bruchpilot war (und Monaco kommt ja bald wieder - da muss sich Stroll ins Zeug legen den Wand-Rekord vom Max zu schlagen )
  5. Angenehm ist, dass wir bereits um 18:00 spielen und die Waliser erst um 20:45 in Beograd. Je nach dem wie unsere Partie in Irland gestalten kann man dann spekulieren, was besser für uns ist. Weiter auf Platz 1 hoffen oder bereits volle Konzentration auf die letzte Chance zweiter Platz.
  6. Deutsches Boxen auf Sat 1, noch Fragen? Lächerlich die Piefke und schlichtweg talentlos für den Kampfsport.
  7. Vettel ist natürlich auch im Qualifying und im Rennen brilliant gefahren, muss man auch anerkennen. Raikkönens schnellste Runde im Rennen lässt aber erahnen, dass Ferrari im Rennen locker auf Mercedes-Niveau ist. Red Bull will ich auch noch nicht ganz abschreiben - Melbourne war noch nie ihr Rennen.
  8. Naja, ohne Ocon beenden beide das Rennen.
  9. Ocon hoffentlich mit Penalty, auch wenn es Alonso nichts mehr bringt.
  10. Die 0,5 - 0,7 Sekunden die Verstappen schneller kann, sind viel zu wenig für Melbourne. Wird leider ein Nachfahren....
  11. Heute hat es einfach nur Strategie versaut, er hat die mit Abstand ältesten Reifen und die auch gleich hinter Verstappen hart rannehmen müssen.
  12. Verstappen seit 15 Runden der schnellste Mann auf der Strecke, jetzt die Fastest Lap.
  13. Nein gibt es nicht, nur wenn das Rennen unterbrochen wird.
  14. Nicht verspekuliert, Hamilton war 3-4 Sekunden hinter Verstappen, das wär sich somit sowieso nicht ausgegangen also kann das auch nicht zur Debatte gestanden sein. Wie gesagt, man könnte glatt von Mutwilligkeit sprechen was die Spatzenhirne in der Taktikzentrale zusammengerechnet haben,